Archiv der Kategorie: Texte

Wäre Orwell zufrieden?

Orwell-Vergleiche sind ‚in‘. Kein Wunder in Zeiten täglich neuer Enthüllungen zu Bespitzelungen durch befreundete Geheidienste oder gar denen des eigenen Landes. Gemeint ist bei diesen Ver­gleichen typischerweise eine Situation totaler Überwachung, in der keinerlei Raum für Privat­sphäre er­laubt ist. In Orwells Buch „1984“ manifestiert sich dieser Überwachungsapparat vor allem in ubiquitären „Televisoren“, die nicht nur die staatliche Propaganda transportieren, sondern vor allem als Über­wachungskamera dienen und in jeden Winkel reichen. Verglichen mit den Über­wachungsmethoden unserer Tage mag das krude wirken, aber letztlich ist die konkrete Ausprägung der technischen Überwachungsmittel nur ein marginales Detail.

Weiterlesen

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Texte, Theorie